Erstattungsfähigkeit und regressfähige Kosten von Detekteien

» Bei Tagessätzen für Detektive von teilweise mehreren hunderten oder sogar tausenden von Euro, stellt man sich schnell die Frage, ob diese Erstattungsfähig sind. «

Die Kosten für die Beauftragung einer Detektei oder eines Privatdetektiven können unter bestimmten Umständen erstattungsfähig sein, was jedoch nicht heisst, dass diese Kosten grundsätzlich regressfähig sind.
Bei entsprechenden Voraussetzungen, sind Honorare von Detekteien ein Bestandteil von Rechtsverfolgungskosten, für die das "Verursacherprinzip" gilt.

Dass heisst, man kann die entstandenen Kosten von dem zurückfordern, der durch sein Verhalten den ganzen Fall verursacht hat. Zu diesen regressfähigen Kosten zählen u.a. Rechtsanwaltskosten und auch die Kosten sowie Auslagen für die Beauftragung eines u.U. notwendigen Sachverständigen.

Es gibt einige Gerichtsurteile, in denen eindeutig zu Gunsten des Auftraggebers einer Detektei entschieden wurde, so dass die gegnerische Partei die Kosten des Detektiv zu übernehmen hatte. Dabei ist jedoch die Notwendigkeit zu berücksichtigen. Wenn z.B. ein Privatdetektiv (oder eine Detektei) durch ihre Ermittlungen wichtige Beweise zur Verhandlung beisteuern können, die den gesamten Verlauf beeinflussen oder auch beschleunigen, dann stehen die Chancen sehr gut das diese Kosten auch regressfähig sind. Selbstverständlich nur, wenn die Beweise zu einem Urteilsspruch zu Gunsten des Auftraggebers der Detektei führen.

Die Aussage sowie die eingebrachten Beweise eines Berufsdetektiven wird vor Gericht als eine unabhängige Zeugenaussage bewertet, da Detektive bekanntlich keine hoheitlichen Befugnisse oder Sonderrechte besitzen und somit als "normale" Personen gelten.

Auch wenn dem Privatdetektiv (oder der Detektei) eine gewisse Abhängigkeit vorgeworfen werden könnte, dadurch, dass sie von deiner der beiden Parteien mit den Ermittlungen beauftragt und bezahlt wurde, unterliegt der Detektiv wie jeder anderer Zeuge auch, der Pflicht zur Angabe wahrer Tatsachen, da er sonst einen Meineid riskieren würde.


Kategorie: Detektei Detektiv Privatdetektiv Rechte

Bild einer Zeitung, Zeitschrift als Symbol für Newsletter

Newsletter

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und immer aktuell informiert sein.


Ein Bookmark Buch

Bookmark

Diese Seite als Lesezeichen (Bookmark) hinzufügen, bei...

Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg blinkbits BlinkList Reddit connotea
Symbol der RSS Feeds

RSS Feeds

Bleiben Sie auf dem Laufendem mit unseren Informationsfeeds:

[Website-Feeds]: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

[Nachrichten-Feeds]: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Logo RSS Feeds

©copyright 2008 by detektive-online.de - all rights reserved
Websolution & Development powered by dmp|cda

    H   A   U   P   T   M   E   N   Ü

KW 43 - Dienstag, 24. Oktober 2017